Details

Landesliga-Spiel gegen SC Hainberg

Unsere 1. Herren trat am Sonntag, den 17.13.2019 gegen den SC Hainberg an.

Am Sonntag kam die 1. Herren leider nicht über ein 0:2 gegen den SC Hainberg hinaus. Der Gast aus Göttingen stand von Anfang an kompakt und ließ den LTSV nur schwer ins Spiel kommen. Auch nach vorne konterten sie gut, erzielten ein Abseitstor. Auf lehndorfer Seite kam M. Fuhrmann aussichtsreich zum Kopfball, der Ball ging jedoch übers Tor. Auch eine scharfe Flanke von M. Meyerhof wurde in der Mitte nur knapp verpasst. So ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde Lehndorf aktiver, Torchancen blieben jedoch Mangelware weil Hainberg die Räume eng machte.

Das miserable Wetter fand in einem Hagelsturm seinen Höhepunkt und der Schiedsrichter unterbrach die Partie. Kurz nachdem der Ball wieder rollt muss der LTSV den ersten Gegentreffer hinnehmen. Ein Freistoß der Gäste wird durch einen Kopfball ins lange Eck befördert ('63). Im Anschluss sind M. Fuhrmann und K. Neef glücklos bei ihren Abschlüssen. In der 85. Minute dann die Entscheidung: die Abseitsfalle des LTSV schnappt nach einem Konter nicht rechtzeitig zu, der gegnerische Stürmer ist eiskalt vor T. Rosselli und stellt auf 0:2. Alle weiteren Angriffsbemühungen des LTSV im Anschluss blieben erfolglos und somit verliert man dieses Heimspiel nicht unverdient mit 0:2, weil das Team an diesem Sonntag nicht zu ihrem Spiel fand und zwanglos blieb.