Details

Derby-Time: 1. Herren des Lehndorfer TSV gegen TSV G. Lamme

Landesliga-Derby am Sonntag, den 05.05.2019 um 15:00 Uhr

+++ Ein Tag für die Ewigkeit... +++

Letzten Sonntag wurde Geschichte geschrieben. Entgegen aller Wetterberichte konnte die 1. Herren bei strahlendem Sonnenschein den Erzrivalen aus Lamme mit einer 4:0-Packung wieder gen Lammer Heide schicken. 
Vor Anpfiff präsentierte der lehndorfer Anhang eine atemberaubende Choreo, an dem in den vergangenen Wochen zig Leute mitgearbeitet haben. Es wurde getüftel, vermessen, geklebt, "entfaltet" und ausgerollt. Am Sonntag haben alle gesehen: Es hat sich gelohnt! Im Anhang findet ihr einige Bilder von der Choreo und vom "Making Of". 
Die Mannschaft von K. van der Vorst wurde von dieser Kulisse noch mehr angestachelt. Von Beginn an spielte man diese Partie von vorne Weg, die schwachen Gäste aus Lamme kamen zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, wurden schlichtweg vom Lehndorfzug überrollt. In der 19. Minute ertönten dann die ersten Jubelschreie am Blitzeichenweg. T. Hartmann konnte nach Vorlage des stark aufgelegten M. Meyerhof die Führung markieren. Die Lammer kamen mit dem hohen Tempo des LTSV nicht zurecht, wieder war es M. Meyerhof der für S. Allerkamp zum 2:0 auflegte ('28). Nur sieben Minuten später konnte Chandra mit seinem Tor den 3:0 Pausenstand herstellen. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass diese Führung schnell dahin sein kann. Trotzdem gab es natürlich tosenden Applaus für den LTSV. In der zweiten Hälfte war Lehndorf weiter spielbestimmend, T. Hartmann machte mit seinem Elfmetertreffer den Deckel drauf. Mit diesem 4:0 waren die Gäste aus Lamme gut bedient, der LTSV verzeichnete 3-4 Hochkaräter, die jedoch ungenutzt blieben. 

Im Anschluss lagen sich Mannschaft und Fans in den Armen, feierten diesen historischen Derbysieg bis in die frühen Morgenstunden. 

Ein besonderer Dank geht an alle Leute, die diesen Tag in dieser Form möglich gemacht haben und an jeden, der an diesem Tag zum Blitzeichenweg gekommen ist.

Derbysieger ist nur der LTSV!